2 absolut leckere Rezepte für Hochzeitstorten

Welche Art von Kuchen magst du? Viele Kuchenbäcker verwenden ihre eigenen Rezepte, um die Dinge einzigartig in ihrem Geschäft zu halten, aber wenn es darauf ankommt, dreht sich bei der Hochzeitstorte alles um die künstlerischen Talente des Bäckers. Das Backen einer Hochzeitstorte ist eine Kunst, und sicherzustellen, dass die Torte nicht nur gut schmeckt, sondern auch gut aussieht, ist wichtig für die gesamte Dekoration der Hochzeit.

Ein gängiges Hochzeitstortenrezept ist der gelbe Kuchen. Es gibt einen wachsenden Trend, sich von dem zu entfernen, was als traditionell gilt. Hier ist ein köstliches Rezept enthalten, das traditionell angezogen werden kann, während es sich vom Standardgeschmack entfernt. Es gibt viele verschiedene Rezepte für Hochzeitstorten, die mit einer Online-Suche gefunden werden können.

Das folgende Rezept ist für eine hawaiianische Hochzeitstorte und es schmeckt einfach köstlich! Das Rezept basiert auf 12 Portionen und muss daher der Gästezahl angepasst werden!

ZUTATEN

· 1 (18,25 Unzen) Packung gelbe Kuchenmischung

· 1 (20 Unzen) Dose zerdrückte Ananas mit Saft

· 2 (3,5 Unzen) Packungen Instant-Vanillepuddingmischung

· 1 (8 Unzen) Behälter gefrorenes Schlagsahne-Topping, aufgetaut

· 1 Tasse Milch

RICHTUNGEN

1. Ofen auf 325 Grad F (165 Grad C) vorheizen. Fetten und bemehlen Sie eine 9×13-Zoll-Pfanne.

2. Bereiten Sie die Kuchenmischung vor und backen Sie sie gemäß den Anweisungen auf der Verpackung für einen 22,9 x 33 cm großen Kuchen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Während der Kuchen heiß ist, mit dem runden Stiel eines Holzlöffels Löcher in den Kuchen stechen. Löcher sollten in Abständen von 1 Zoll sein. Zerkleinerte Ananas und Saft über den Kuchen geben. leicht abkühlen lassen.

3. In einer kleinen Schüssel den Instant-Pudding mit Milch schlagen, bis die Mischung anfängt einzudicken, etwa 2 Minuten. Rühren Sie die gefrorene Schlagsahne ein und verteilen Sie sie dann über dem Kuchen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Ein weiteres leckeres Rezept ist ein weißer Kuchen. Dieser Kuchen kann mit einem Eis Ihrer Wahl aromatisiert werden und ist genauso köstlich wie jeder andere!

ZUTATEN

· 5 1/4 Tassen gesiebtes Kuchenmehl

· 6 Teelöffel Backpulver

· 2 Teelöffel Salz

· 2 Tassen weißer Zucker

· 8 Eier

· 1 Tasse weißer Zucker

· 1 Tasse Kürzung

· 2 Tassen Milch

· 1 1/2 Teelöffel Orangenextrakt

· 1 Teelöffel Mandelextrakt

RICHTUNGEN

1. Eigelb mit einem starken Schneebesen oder mit hoher Geschwindigkeit des elektrischen Mixers schaumig schlagen. Fügen Sie dann nach und nach 1 Tasse Zucker hinzu und schlagen Sie nur, bis das Baiser weiche Spitzen hält.

2. Rühren Sie das Fett in einer großen Schüssel gerade weich. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und 2 Tassen Zucker sieben; abgekürzt sein. Fügen Sie 1 1/2 Tassen Milch zu den Extrakten hinzu und mischen Sie, bis das gesamte Mehl angefeuchtet ist. 2 Minuten bei niedriger Geschwindigkeit des Elektromixers schlagen. Fügen Sie die restliche Milch der Mischung hinzu; 1 Minute länger schlagen.

3. Legen Sie den Boden einer quadratischen 10-Zoll-Pfanne und zweier quadratischer 8-Zoll-Pfannen mit Pergamentpapier aus. Gießen Sie den Teig in jede Pfanne gleich tief.

4. Backen Sie bei 325 Grad F (165 Grad C) für etwa 45 Minuten oder bis Sie fertig sind. Coole Schichten.

5. Trimmen Sie einen der 8-Zoll-Quadratkuchen, um einen 5-Zoll-Quadratkuchen zu machen. Legen Sie den 10-Zoll-Kuchen auf ein großes flaches Tablett oder einen Teller. Frost oben und an den Seiten mit einer dünnen Schicht Zuckerguss. Decken Sie die Oberseite des Kuchens glatt mit mehr Zuckerguss ab. Zentrieren Sie den 8-Zoll-Kuchen oben auf dem 10-Zoll-Kuchen und bereifen Sie ihn wie oben. Zentrieren Sie den 5-Zoll-Kuchen auf dem 8-Zoll-Kuchen und frosten Sie ihn. Verteilen Sie die Glasur auf dem gesamten Kuchen, um eine schöne flache, gleichmäßige Basis zum Dekorieren zu erhalten. Nach Belieben dekorieren!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *