Apple Crumble Rezept – Einfacher Apple Crumble Pie

Was gibt es Besseres als einen frisch gebackenen Apfelkuchen? Nicht viel, sage ich Ihnen. Dieses Apfel-Streusel-Dessert-Rezept ist eine einfach zuzubereitende Variation des beliebten Apfelkuchens mit zwei Krusten. Was dieses einfache Apfelkuchenrezept ausmacht, ist, dass Sie nur eine Kruste verwenden (die Sie noch nicht einmal gemacht haben) und die Füllung und der Belag nur wenige Minuten dauern, um sie zusammenzustellen.

1 Vorbereitete gefrorene Tortenkruste

Füllung

6 – 7 säuerliche Äpfel

1/2 Tasse Zucker

1 Teelöffel Zimt

1/4 Teelöffel Muskatnuss

Apfel-Crumble-Topping

3/4 Tasse Mehl

1/2 Tasse Zucker

1/2 Tasse Butter, feste Textur

Richtungen

Ofen auf 450 Grad vorheizen.

Schälen Sie die Äpfel zunächst nicht. Äpfel entkernen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Legen Sie die Apfelscheiben in die Tortenkruste.

In einer kleinen Schüssel Zucker, Zimt und Muskat mischen. Diese Gewürzmischung über die Äpfel streuen.

30 bis 40 Minuten backen, bis der Rand des Kuchens goldbraun und die Äpfel schön zart sind. Denken Sie beim Servieren daran, dass dieser Kuchen eine lockere Textur hat und nicht so fest ist wie normaler Apfelkuchen.

Apple Square Recipe: Rezept für frischen Apfelkuchen

Dieses köstliche Apfeldessert-Rezept ist eine weitere großartige Möglichkeit, frische Äpfel zu verwenden und Ihre Küche mit einem wunderbaren hausgemachten Aroma zu füllen. Dieses Zimt-Apfel-Rezept ist auch mit Rosinen und Pekannüssen für ein großartiges Crunch- und Munch-Geschmackserlebnis bei jedem Bissen beladen.

1 Tasse Allzweckmehl

1/2 Tasse Zucker

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

1/4 Teelöffel Muskatnuss

2/3 Tasse Milch

1 Ei

1/2 Tasse Rosinen

3 Tassen frischer Apfel, geschält und in Scheiben geschnitten

1/2 Tasse gehackte Pekannüsse

1/3 Tasse Zucker

1 Teelöffel Zimt

Richtungen

Ofen auf 350 Grad vorheizen.

Eine 13 x 9-Zoll-Pfanne einfetten.

Mit einem Löffel das Mehl leicht in einen Messbecher schöpfen und die Oberseite mit einem Messer nivellieren.

In einer großen Schüssel Mehl, 1/2 Tasse Zucker, Backpulver, Salz und Muskatnuss hinzufügen. gut mischen. Milch und Ei hinzufügen; gut mischen.

Die Mischung auf der gefetteten Pfanne verteilen. Rosinen, Äpfel und Pekannüsse gleichmäßig über den Teig streuen.

In einer kleinen Schüssel 1/3 Tasse Zucker und Zimt vermischen. Über den Kuchen streuen. 30 – 40 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun und die Äpfel schön zart sind.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *