Camping-Mahlzeiten – 4-tägiger Familienmenüplan

Ein Familiencampingmenü sollte Folgendes enthalten:

  1. Einfach und schnell zubereitet.
  2. Benötigt nur wenige Zutaten
  3. Diese Zutaten sind im Lager leicht zu lagern (nicht anfällig für Verschütten, Verderben, Lagerung).

Hier ist der 4-Tages-Camping-Menüplan unserer Familie. Wir haben es im Laufe der Jahre optimiert und ich bin sicher, dass Sie es noch ein bisschen mehr an den Stil und die Bedürfnisse Ihrer Familie anpassen werden.

    4-tägiger Camping-Menüplan

    1. Nacht: Lloyds BBQ Ribs, Mais, Krautsalat und Kartoffelsalat

    Die Rippchen in Alufolie wickeln, erhitzen, eine Dose Mais öffnen und mit vorbereitetem Krautsalat und Kartoffelsalat servieren. Die erste Nacht ist Feuernacht. Sie haben das Zelt aufgebaut, ein Lagerfeuer gemacht, Ihre Ausrüstung ausgepackt. Also lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich. Übrigens ist Costco mein Lieblingsort, um eine große Wanne mit Kartoffelsalat und Krautsalat zu bekommen.

    TAG 1 ===========

    Frühstück: Blaubeerpfannkuchen, Wurst und Eier

    Mittagessen: Chili Dog und Krautsalat/Kartoffelsalat

    Abendessen: Gegrillte marinierte Steakspitzen, Ofenkartoffeln und Campingzwiebeln. Wenn kein Grill: Einfache Schweinekoteletts und Brot

    Dessert: S’mores

    TAG 2 ===========

    Frühstück: Müsli und Obst, kitschige Kuchen

    Mittagessen: Tortellini in Tomatensoße

    Abendessen: Hackbraten-Sandwich & italienische Hochzeitssuppe (Konserviert)

    Dessert: Mini Camping Pies

    TAG 3 ===========

    Frühstück: French Toast, Würstchen und Eier

    Mittagessen: Chowder und Brotschalen oder Grillburger und Hot Dogs

    Abendessen: Schinken, Bohnen und gebackene Süßkartoffeln

    Dessert: Pfirsich-Malven

    TAG 4 ===========

    Frühstück: Pfannkuchen, Würstchen und Eier

    Mittagessen: Überraschung in Folie (was auch immer in der Speisekammer übrig ist)

    Halten wir uns gewissenhaft an diesen Menüplan? Natürlich nicht. Aber vorbereitet zu sein, gibt mir die Freiheit, kreativer und flexibler zu sein.

Die Rezepte sind sehr leicht zu erraten. Wenn Sie Campingrezepte, Tipps und Abkürzungen für dieses 4-tägige Familiencampingmenü benötigen, senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] und es wird Ihnen automatisch zugesandt.

Das Menü erfordert einen Campingkocher. Wenn Sie keinen Campingkocher haben, sehen Sie sich unser Video zu den 4 Kriterien an, auf die Sie bei einem Campingkocher achten sollten [http://www.joyofcamping.com/camping-gear/camping-stoves/camping-stove-criteria/].

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *