Chinesisches Tofu-Rezept – Tofu mit chinesischem Wurstrezept

Tofu ist ein Lebensmittel, das aus China stammt und durch Gerinnen von Sojamilch hergestellt wird. Tofu ist kalorienarm, enthält kein gesättigtes Fett oder Cholesterin und enthält eine ziemlich hohe Menge an Eisen. Da Tofu aus Sojamilch hergestellt wird, ist es außerdem reich an Proteinen. Für diejenigen, die auf das Gewicht achten, Vegetarier, Gesundheitsbewusste und Menschen mit Milchunverträglichkeit, ist Tofu also immer eine gute Wahl.

Tofu selbst hat sehr wenig Geschmack oder Geruch. So kann es zum Kochen mit beliebigen Gerichten oder Zutaten verwendet werden. Aber selbst wegen seines gemischten Geschmacks ist es nicht einfach, ein schönes, leckeres Tofu-Gericht zuzubereiten. Um Tofu als Hauptzutat für das Gericht zu verwenden, muss man den Geschmack oder die Essenz der Nebenzutaten in den Tofu mischen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Tofu auf dem Markt. Sie müssen den richtigen Tofu für das richtige Gericht auswählen. Zum Beispiel eignet sich weicher Tofu für Suppen, Desserts und Dämpfe, und fester Tofu eignet sich eher zum Braten oder Frittieren.

Hier ist ein einfach zu befolgendes chinesisches Tofu-Rezept

Zutaten:

• 2 chinesische Würstchen (kann man im Asiamarkt bekommen)
• 2 Kuchen mittelfester Tofu
• 1 Frühlingszwiebel, in 1-Zoll-Abschnitte schneiden
• 1 rote Chili, in dünne Scheiben geschnitten
• 1/2 Teelöffel Salz
• 1 Teelöffel Sojasauce
• 0,8 Tassen Wasser
• 3 Tassen Speiseöl
• 1 Teelöffel Maisstärke in 1 Esslöffel Wasser aufgelöst
• Prise MSG

Methoden:

1. Legen Sie die chinesische Wurst in einen Dampfgarer und dämpfen Sie sie 12 Minuten lang. Schneiden Sie sie schräg in dünne Scheiben
2. Schneiden Sie den Tofu in 12 quadratische Stücke.
3. Wok und Speiseöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Tofu 3 Minuten goldbraun braten. Mit Küchenpapier abtropfen lassen und beiseite stellen
4. Wok und 1 Teelöffel Speiseöl erhitzen. Frühlingszwiebel und rote Chili ca. 2 Minuten anbraten. Salz, Sojasauce, Wasser und gebratenen Tofu hinzugeben. Rühren und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen
5. Fügen Sie die Mischung aus chinesischer Wurst und Maisstärke hinzu. Gut umrühren, bis die Sauce eindickt
6. Servierfertig

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *