Einfache Schritte, um ein Cartoon-Marzipan-Baby zu machen

Eine großartige Familienaktivität, um ein neues Baby willkommen zu heißen, besteht darin, gemeinsam einen Kuchen zu backen und seine Ankunft zu feiern. Krönen Sie Ihren Kuchen mit diesem niedlichen kleinen Baby – oder mehreren Babys. Dies ist auch ein tolles Geschenk, das frischgebackene Eltern ins Krankenhaus mitbringen können. Marzipan ist ein köstlicher Genuss!

Um ein Marzipanbaby herzustellen, benötigen Sie:

Marzipan

Lebensmittelfarbe:

–schwarz für Studenten

– Wählen Sie Farbe für Babykleidung

– Wählen Sie die Farbe für die Haut des Babys

Gummipaste für die Augen, wenn du willst

Gewachstes Papier

Klebe Wachspapier auf deine Arbeitsfläche, um die Reinigung zu erleichtern.

Kneten Sie das Marzipan, bis es flexibel ist. Füge Lebensmittelfarbe hinzu. In diesem Beispiel verwenden wir Blau. Erstellen Sie eine blaue 3D-Tropfenform, um den Körper des Babys zu formen. Lassen Sie die Tränen auf dem Wachspapier ruhen. Im breiten Teil des Risses ragt das Marzipan in den Himmel. Dies wird der Oberkörper des Babys sein. Der Punkt wird die Spitze der Decke des Babys sein.

Zwei Zylinder mit blauem Marzipan ausrollen. An der Seite des Oberkörpers des Babys befestigen, um Arme zu bilden.

Als nächstes machen Sie die Hände des Babys, indem Sie ein paar Teigkugeln ausrollen. Verwenden Sie eine mittelgroße, flache Kugel für die Hand und fünf kleine Kugeln für die Finger. Machen Sie den Daumen etwas größer. An der Unterseite der Arme befestigt.

Rollen Sie für den Kopf des Babys einen mittelgroßen Ball aus und legen Sie ihn auf den Oberkörper.

Verwenden Sie die Farbe, die das Baby für Kleidung hat, machen Sie den Schnuller, indem Sie eine kleine Teigkugel ausrollen und dann flach drücken. in den Mund des Babys legen. Rollen Sie dann eine weitere kleine Marzipankugel aus und befestigen Sie sie an dem flachen Stück Schnur in der Mitte.

Für eine Nase eine kleine Teigkugel ausrollen und über der Nase befestigen. Das Cartoon-Baby braucht keine Nase … wenn Sie es erkennen möchten, überspringen Sie diesen Schritt.

Für diese Augen haben Sie mehrere Möglichkeiten. Eine Möglichkeit besteht darin, den weißen Teil für die Augen wegzulassen und einfach zwei kleine, flache, schwarze kreisförmige Teigstücke über dem Pazifik hinzuzufügen.

Eine weitere Möglichkeit ist, Marzipan für den weißen Teil der Augen zu verwenden. Über der Nase zwei flache, runde Marzipanstücke anbringen. Befestigen Sie dann zwei flache, kreisrunde Stücke aus schwarzem Marzipan als Schüler aneinander.

Denken Sie daran, dass Marzipan eine helle Mandelfarbe und kein echtes Weiß hat. Wenn Sie etwas verwenden möchten, um die Augen heller zu machen, versuchen Sie es mit Blütenpaste für die Augen anstelle von Marzipan. Wenn Sie Zuckerpaste für die Augen verwenden, entfernen Sie diese, bevor Sie die Figur essen. Gummipaste sieht viel besser aus, als sie schmeckt.

Rollen Sie mit Ihren Händen eine mittelgroße Teigkugel aus, um den Anfang der Babymütze zu bilden. Den Teig flach drücken und auf den Kopf des Babys legen.

Um eine Quaste zu formen, rollen Sie eine kleine Teigkugel aus und legen Sie sie auf die Oberseite des Hutes.

Wenn Ihr Baby bereit ist, fügen Sie die Oberseite des Kuchens hinzu. Oder basteln Sie ein paar Marzipanbabys, die Sie in einer Geschenkbox verstauen und den werdenden Eltern als Belohnung mitbringen. Marzipan schmeckt wunderbar und ist ein wunderbares Geschenk für Kinder!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *