Kubanisches Schokoladen-Marquise-Rezept

Wenn Sie ein ernsthafter Schokoholic sind und Ihre Desserts lächerlich reichhaltig mögen, dann ist dies eines dieser Gerichte, die Ihnen einen echten Schokoladen-Kick geben werden.

Der Begriff Marquise ist französisch und wird für die Ehefrau von a verwendet Marquis oder Adel, ähnlich wie Herzog und Herzogin auf Englisch. Es scheint also möglich, dass das Dessert hier einen Hinweis auf ein Dessert des Hochadels verwendet oder nur auf seinen inhärenten Reichtum hindeutet. Marquises sind dichte, reiche Angelegenheiten, die oft in Terrinenschalen hergestellt und dann geschnitten oder in barrenförmige Formen gebracht werden. In Wirklichkeit können Sie es in jede gewünschte Form bringen. Ich verwende kleine Muffinformen aus Silikon, die das Marquisen viel einfacher machen. Viele Chocolatier-Rezepte verlangen das Hinzufügen von Sahne oder Butter, aber das ist wirklich nicht notwendig, es sei denn, Sie möchten wirklich eine weniger dichte Textur und einen leichteren Geschmack. Aber ehrliche Marquisen sollten durchaus nachsichtige Angelegenheiten sein. Wenn Sie Licht möchten, wählen Sie eine Schokoladenmousse.

Bei diesem Rezept muss unbedingt richtig gute Schokolade verwendet werden, denn es gibt kein Versteck. Der Geschmack der Schokolade sollte der Star sein. Aber Ihre Beilagen oder Aromen können dazu beitragen. Fügen Sie dem Grundrezept also nach Belieben etwas Whisky, Rum oder Cognac hinzu. Kombinieren Sie es mit etwas Cremigem und Süßem, um es auszugleichen. In der Vergangenheit habe ich Olivenöl-Marquises mit süßer Tapenade, weiße Schokoladenemulsion und Brioche „Sand“, goldene Rum-Marquises mit gerösteten Bananenstücken, weiße Schokoladen-Kokoscreme und kandierte Macadamias hergestellt. Die Möglichkeiten sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. Wie wäre es mit einer Whisky-Marquise mit Haferflocken, Whisky, Orangen und in Honig getränkten Himbeeren?

Diese Schokoladen-Marquise ist lächerlich reichhaltig und dekadent, ganz einfach zuzubereiten und wird zweifellos zu einem Favoriten für Dinnerpartys.

Ich kombiniere es mit gesalzenem Karamell, Malzmilcheis und Honig für die Textur. Sie können jedoch einfach eine Kugel Vanilleeis, einige geröstete Nüsse oder sogar einige karamellisierte Briochekrümel hinzufügen.

Die Portionen mögen klein erscheinen, aber nach einer Vorspeise und einem Hauptgericht haben sie die perfekte Größe.

Zutaten: Für 6 Personen

200 g 70 % dunkle Schokolade. Ich verwende eine kubanische Sorte

2 Eier

2 Eier

80 g leicht aromatisierter Honig

Meersalz

Methode

  1. Schmelzen Sie die Schokolade in einer Plastikschüssel in der Mikrowelle, prüfen Sie alle 30 Sekunden, und rühren Sie die nicht geschmolzenen Teile um, während sie schmilzt, und stellen Sie sie beiseite, während Sie die anderen Zutaten zubereiten
  2. Eigelb und Eier in einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis sie hellgelb und schaumig sind.
  3. Den Honig in einem Topf erhitzen, bis er 121 °C erreicht. Auf 100 °C abkühlen lassen und langsam zur geschmolzenen Schokolade geben. Wenn Ihre Mischung körnig wird, fügen Sie einfach 2 Teelöffel kochendes Wasser hinzu, während Sie mit einem Pürierstab oder elektrischen Mixer pürieren.
  4. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade und den Honig zur Eimischung geben und gut verrühren. In Silikonformen füllen und über Nacht fest werden lassen. Aus den Formen nehmen, mit etwas Meersalz bestreuen und mit Beilagen nach Wahl servieren.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *