Leckeres Rezept für Fruchtpudding-Dessert mit Heidelbeeren oder Beeren

Wenn Sie Beerenkuchen satt haben oder einfach mehr frische gesunde Blaubeeren in Ihre Ernährung aufnehmen möchten, finden Sie hier eine frische Rezeptidee, die so einfach zuzubereiten ist. Verwenden Sie Beeren, die fest sind und beim Backen nicht welken, wie Heidelbeeren, Brombeeren, Kirschen oder Himbeeren.

Frische gesunde Beeren enthalten viele wertvolle Nährstoffe wie Vitamine wie C und Antioxidantien. Viele Ernährungswissenschaftler empfehlen heutzutage, eine Vielzahl von buntem Obst und Gemüse in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen.

Dieses Rezept ist so einfach, dass es jeder nachmachen kann. sogar ein unerfahrener Koch.

Zutatenliste:

  1. 2 Tassen Blaubeeren (frisch oder gefroren – Sie können Himbeeren, Brombeeren oder andere feste Beeren ersetzen – aber verwenden Sie keine Erdbeeren).
  2. 1/3 Tasse Maisstärke (Optional ein oder zwei Stück Butter auf den Boden der Pfanne, wenn Ihnen die Kalorien nichts ausmachen.)
  3. Etwa 2/3 Laib französisches, kubanisches oder italienisches Brot (in 1-Zoll-Würfel geschnitten) oder genug Brotwürfel, um Ihren Auflauf zu füllen.
  4. 3 Eier
  5. 2/3 Tasse Zucker
  6. 2 – 2 1/2 Tassen halb und halb
  7. 1 Teelöffel Vanille
  8. Pfannkuchensirup – Geschmack nach Wahl wie Ahorn, Himbeere oder Erdbeere.

Richtungen:

1. Heidelbeeren, Maismehl und Zucker mischen und auf den Boden eines eingefetteten 1-Liter-Topfs gießen. (Sie können an dieser Stelle auch ein oder zwei Stück Butter auf den Boden der Pfanne geben, für zusätzliche Sauce, wenn Ihnen die Kalorien nichts ausmachen.)

2. Nachdem Sie das Brot gewürfelt haben, gießen Sie die Blaubeermischung in den Topf.

3. Dann die Eier, halb und halb und Vanille und Zucker schaumig schlagen und über die Brotwürfel gießen. Achten Sie darauf, dass die Brotwürfel die feuchte Mischung aufnehmen.

4. Zugedeckt bei 375 Grad etwa 1 Stunde backen. Wenn Sie eine größere Schüssel mit heißem Wasser füllen müssen, stellen Sie die 1-Liter-Pfanne in die Pfanne mit dem Wasser, decken Sie sie ab und backen Sie sie.

Mit Butter und Sirup Ihrer Wahl servieren, z. B. Ahorn-, Heidelbeer- oder Fruchtsirup. Ein weiteres optionales Topping ist Sahnesauce, wenn Sie welche zur Hand haben.

Dies kann frühmorgens mit Speck oder Wurst für ein Wochenendfrühstück serviert werden. Oder später am Tag als Dessert am Abend, serviert mit Eis oder Schlagsahne.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *