Machen Sie einige gesunde Muffinrezepte für Kinder

Kinder lieben es normalerweise, Desserts zu genießen. Obwohl Sie Ihre Kinder vielleicht davon abhalten möchten, regelmäßig Süßigkeiten zu essen, weil sie schlechte Kalorien haben, können Sie immer ein paar gesunde Desserts zubereiten. Muffins gehören zweifellos zu den beliebtesten Süßigkeiten eines jeden Kindes. Deshalb präsentieren wir Ihnen ein sehr interessantes und ungesundes Muffinrezept speziell für Kinder.

Dieses Rezept aus Haferflocken und Joghurt wird weltweit wegen seines köstlichen Geschmacks und seiner gesunden Füllung geschätzt. Die Muffins sind saftig und halten sich einige Tage, sie haben eine gute Kruste und schmecken so, dass sie verzehrt werden, sobald sie kühl genug zum Essen sind. Es wird von Eltern sehr geschätzt, da sowohl Joghurt als auch Hafer perfekt sind, um jedes Essen gesund zu machen. Außerdem essen Kinder normalerweise nicht gerne Dinge wie Haferflocken und Joghurt. Das ist also der beste Weg, ihnen diese gesunden Dinge auf genussvolle und schmackhafte Weise zu füttern. Sie können sie zusammen mit wunderschönen braun gebackenen Muffins präsentieren und ich bin sicher, dass die Kinder den Leckerbissen genauso genießen werden wie all ihre anderen Lieblingssachen. Sie können auch viel mit Muffin-Aromen experimentieren. Einige der weithin geschätzten Muffinaromen für dieses Rezept sind Zimt, Banane und Blaubeere. Sie können sogar moderne Muffinaromen wie Schokolade und Schokoladenstückchen hinzufügen, um die Muffins zuzubereiten.

Gesunde Muffinrezepte für Kinder

Erforderliche Materialien: Zuallererst müssen Sie alle notwendigen Materialien sammeln, um mit der Herstellung des Rezepts zu beginnen. Einige der wichtigsten Zutaten sind ungesüßter Naturjoghurt, Haferflocken, Ei, Pflanzenöl, Zucker und selbsttreibendes Mehl, Bananenpüree und Zimt.

Verfahren zur Herstellung gesunder Muffins

Joghurt und Hafer vermischen und eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Nachdem sie eingeweicht sind, schlagen Sie das Ei, den Zucker und das Öl und gießen Sie das Mehl mit den Zutaten für die von Ihnen gewählte Geschmackskombination. Die Mischung in eine gefettete Muffinform geben. Sie erhalten entweder 12 große Muffins oder 24 kleine. Wenn Sie sie für Lunchboxen backen, ist es eine gute Idee, die Formen mit Muffinförmchen aus Papier auszukleiden. Bei 200 °C 15 bis 20 Minuten backen, bis sich die Oberseite elastisch anfühlt und goldbraun ist. Servieren Sie sie dann mit einer Mischung aus frischem Joghurt und Haferflocken.

Holen Sie sich weitere Muffin-Rezepte.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *