Philippinische Rezepte – Binagol (Dessert) Rezept – Pinoy Food

Binagol, auch Binangol genannt, ist eine süße Delikatesse, die von Leyte, einer Insel in den Visayas, stammt. Es gibt viele Versionen dieses Rezepts, einige mit Schokoladenaroma und andere mit Nüssen und Butter. Aber dieses Rezept ist die einfachste Version.

Taro-Wurzel-Mischung ist in polierten Kokosnussschalen enthalten, daher der Name Binagol aus dem Wurzelwort “Bagol”, einem visayanischen Begriff, der wörtlich Kokosnussschale bedeutet. Aufgrund der Fülle an Kokospalmen in diesem tropischen Land werden Sie sicherlich viele Arten von Delikatessen finden, die Kokosnüsse als Verpackung verwenden. Das Kochen dieses Rezepts kann ein langwieriger Prozess sein, aber das Endprodukt ist es wert.

Komponenten:

  • 1 Tasse reichhaltige Kokosmilch (von 2 mittelgroßen Kokosnüssen)
  • ¾ Tassen rohes Gabi oder Taro-Wurzel (gerieben)
  • ¾ Tasse brauner Zucker
  • ½ Dose Vollmilch
  • 4 Eigelb
  • verwelkte Bananenblätter
  • 4 mittelgroße Kokosnussschalen (geschreddert)
  • Kordel zum Binden

Koch Anleitung:

  • Kombinieren Sie geriebene Tarowurzel, Kokosmilch und braunen Zucker. In eine Pfanne mit schwerem Boden geben und bei mittlerer Hitze etwa 6 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie weitere 10 Minuten weiter.
  • Die Kondensmilch hinzugeben und weitere 20 Minuten bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen.
  • Füllen Sie die Schalen mit der gebackenen Mischung. In der Mitte eine Mulde machen und jeweils 1 rohes Eigelb hineingeben. Mit der gebackenen Taro-Mischung bedecken und vorsichtig verteilen. Füllen Sie sehr nah an den Rand der Kokosnuss.
  • Bedecken Sie die gefüllten Kokosnussschalen mit zwei Schichten der welken Bananenblätter und binden Sie sie mit den Schnüren fest.
  • Eine halbe Stunde dämpfen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *