Rezept für deutschen Schokoladenkuchen

Die Deutschen sind berühmt für ihre Kuchenrezepte. Sie haben ein paar, die ich liebe und bei mehreren Gelegenheiten gemacht habe. Ich habe ein wirklich gutes Rezept gefunden und ich hoffe, es gefällt euch.

Zutaten für die Kuchenmischung:

1/2 Tasse Wasser

4 Unzen halbsüße Schokolade

1 Tasse Butter

2 Tassen Zucker

4 Eigelb

1 Teelöffel Vanilleschotenpaste

2 1/2 Tassen Mehl

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

1 Tasse Buttermilch

4 steife Eiweißspitzen

Bringen Sie das Wasser zum Köcheln, fügen Sie dann Ihre Schokolade und Wasser über einem Wasserbad hinzu und schmelzen Sie die Schokolade, bis sie glatt ist. Sie werden aus dem Wasserbad genommen und auf Raumtemperatur abgekühlt. Sie beginnen dann, Zucker, Vanilleschotenpaste und Butter zu mischen, bis sie cremig sind, und fügen dann Eigelb nacheinander hinzu, bis sie eingearbeitet sind. Sie müssen sicherstellen, dass die Schokoladenmischung abkühlt, da Sie die restlichen Zutaten sehr schnell zum Zusammenstellen vorbereiten werden.

Wir sind jetzt bereit, die trockenen Zutaten vorzubereiten. Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihre trockenen Zutaten an dieser Stelle vorzubereiten. Sie müssen Mehl, Soda und Salz sieben. Sie werden dann die Buttermilch hinzufügen und umrühren. Jetzt fügen Sie die Buttermilch-Mehl-Mischung der Schokoladenflüssigkeit hinzu und rühren nur so lange, bis sie eingearbeitet sind.

Ich würde den Ofen auf 350F Grad vorheizen, damit Sie den Teig gießen und direkt in den Ofen gehen können. Dies ist der letzte Schritt des Schokoladenkuchenteigs. Das macht den Kuchen locker und fluffig. Sie müssen das Eiweiß schlagen, bis es steife Spitzen bildet. Fügen Sie etwa ein Drittel des steifen Eiweißes zum Teig hinzu und heben Sie es vorsichtig unter die Schokoladenmischung. Wiederholen Sie dies zweimal, bis das gesamte Eiweiß untergehoben ist. Nicht mischen, sondern unter den Teig heben. Sie verlieren den Auftrieb, den das Eiweiß erzeugt.

Fetten und bemehlen Sie zwei oder drei runde 9-Zoll-Pfannen, gießen Sie den Teig hinein und stellen Sie ihn in den Ofen. Backen Sie ihn 30 bis 40 Minuten lang bei 350 ° F, entfernen Sie ihn und kühlen Sie ihn ab. Wenn der Zahnstocher sauber herauskommt, ist der Kuchen fertig.

Zutaten für das Kokosnuss-Pekannuss-Frosting:

1 Tasse Kondensmilch

1 Tasse Zucker

3 geschlagene Eigelb

1/2 Tasse Butter

1 Teelöffel Vanilleschotenpaste

1 Esslöffel Meyers dunkler Rum

1 Dose Kokos gekocht

1 Tasse gehackte Pekannüsse

Milch, Rum, Zucker, Eigelb und Butter in einer Schüssel verrühren. Sie werden es dann in einer Pfanne unter ständigem Rühren erhitzen, bis es etwa 10 Minuten lang eindickt. Dann Vanilleschotenpaste, Kokosnuss und Pekannüsse dazugeben und abkühlen lassen.

Für die Schokoladenglasur:

8 Unzen bittersüße oder halbsüße Schokolade, gehackt

2 Esslöffel heller Maissirup

1 1/2 Unzen ungesalzene Butter

1 Tasse Sahne

1 Beutel und eine Metallspitze für den Glasurring um die Torte

Sie werden die gehackte Schokolade mit dem Maissirup und der Butter in eine Schüssel geben. Sie werden die Sahne erhitzen, um sie heiß genug zu machen, um die Schokolade zu schmelzen. Sie können dies auch über einem Wasserbad tun, wenn Sie mehr Ganache machen möchten. Sie werden dann vom Herd genommen und vorsichtig über die Schokolade gegossen. Sie rühren es kurz um und lassen es dann stehen, bis die gesamte Schokolade geschmolzen ist, wobei Sie gelegentlich umrühren. Sie werden dies bei Raumtemperatur ruhen lassen, bis Sie dazu bereit sind. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Trinkgeld in den Beutel geben und etwa ein Drittel Ihrer Eiscreme hinzufügen, damit Sie fertig sind. Den Rest der Glasur lasst ihr für die Seiten des Kuchens übrig.

Zusammenbau der Torte. Nehmen Sie die Kuchenschichten und setzen Sie sie zusammen, indem Sie eine Schicht Kokosglasur zwischen die Schichten geben. Und die zweite und dann die dritte und wiederholen Sie den Frost zwischen den Schichten. Sobald die letzte Schicht oben ist, die Kokosglasurschicht auf den Kuchen geben. Dann beginnen Sie, die Seiten des Kuchens mit der Schokoladenglasur zu bereifen. Sie brauchen ein Messer und ein Glas Wasser, um die Seiten zu glätten. Sobald das erledigt ist, fügen Sie Dekorationen auf dem Kuchen hinzu. Sie können einen dekorativen Ring oder was auch immer Sie wollen machen. Dann servieren

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *