Rezepte für Ananas-Liebhaber

Ananas sind eine großartige Frucht, die in die Ernährung der Familie aufgenommen werden kann, und Sie alle werden jeden Tag von diesem köstlichen Essen profitieren. Diese tropische Frucht hat einen süßen Geschmack mit einem leicht säuerlichen Geschmack, was sie ideal für Desserts und herzhafte Gerichte macht. Viele asiatisch beeinflusste Gerichte enthalten Ananas und eignen sich hervorragend als Vorspeise.

Zu wissen, wann man pflücken und servieren muss

Ananas reifen nach der Ernte nicht nach, was bedeutet, dass sie bei höchster Reife angebaut werden müssen. Daher kann der Kauf von Ananas für Menschen außerhalb von Entwicklungsländern teuer sein, da sie sorgfältig behandelt werden müssen. Ananas von höchster Qualität haben eine satte Farbe ohne Vergrünung. Sie werden sich weich anfühlen, aber nicht zu weich, da dies bedeutet, dass sie zu reif für die Verwendung sind.

Reich an Vitaminen und Nährstoffen

Ananas sind reich an Vitamin C und haben ein Nahrungsenzym, das sich hervorragend zum Zartmachen von Fleisch eignet. Dadurch eignet sich die Frucht ideal zum Verzehr mit verschiedenen Fleischsorten, ob gegrillt oder im Ofen. Sie können jedoch feststellen, dass dieses Enzym ein Kribbeln im Mund verursacht, das schmerzhaft sein kann.

Ananas werden auch in den negativen Kalorienbereich eingeordnet, was perfekt für Menschen ist, die sich kalorienarm ernähren. Der hohe Ballaststoffgehalt in Ananas ist fantastisch und kann Ihrem Verdauungssystem helfen. Es gibt auch Vitamin A, Eisen und Kalzium, die ideal in Ihre Ernährung aufgenommen werden können.

Fettarme süß-saure Hähnchenbecher

Du wirst brauchen:

· 1 Edelsalat, mit getrennten Blättern

· 2 Hähnchenbrüste in Streifen geschnitten

· 1 in Scheiben geschnittene grüne Paprika

· 2 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten

· 1 Esslöffel geröstete Cashewnüsse

· 1 Esslöffel Sesamsamen

· 1-Zoll-Stück frische Ingwerwurzel

· 100 g frische Ananas in Würfeln

Für die Soße:

· 1 Esslöffel weicher brauner Zucker

· 2 fl oz trockener Sherry

· 2 fl oz Ketchup

· 2 Tassen Reisessig

· 2 Tassen Sojasauce

· 5 Tassen Hühnerbrühe

· 1 rote Chilischote, gehackt

· 1 Esslöffel Speisestärke

· 2 Tassen Pflanzenöl

Anleitung zur Herstellung:

· Für die Sauce alles außer der Maisstärke in einer Schüssel vermischen

· Das Öl in einem Wok erhitzen und das Hähnchen 4 Minuten braten

· Die restlichen Zutaten hinzufügen und 1-2 Minuten braten

· Die Soße zum Hähnchen geben und 5 Minuten garen

· Gießen Sie die Speisestärke hinein und warten Sie, bis die Sauce andickt

Die Salatblätter auf einem Teller anrichten und die Mischung über die Blätter geben

· Mit Sesam bestreuen und servieren

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *