Sautierte und carmerlisierte Pfirsiche

Wirklich reife, saftige Pfirsiche, die mit etwas Zitronensaft und Zucker geworfen und dann mit cremiger Butter bestrichen werden, sind einfach himmlisch. Es schmeckt lächerlich schlecht für die Taille, aber in Wirklichkeit ist es nur ein bisschen mehr Zucker und Butter mit Früchten. Es ist eine Option, wenn Sie Ihrer gesunden Mahlzeit einen süßen Abschluss wünschen, wie z. B. einen schönen Salat zum Hauptgericht. Gesund, lecker und ausgewogen muss nicht kompliziert sein. Wie in diesem Rezept entweder warm, bei Raumtemperatur oder gekühlt servieren.

Lassen Sie den Zucker und die Butter in der Pfanne karamellisieren und gießen Sie sie über das Dessert Ihrer Wahl. Dies ist eine weitere Option für diejenigen, die sich mit ihrer Ernährung etwas ungezogener fühlen. Einige entscheiden sich dafür, es mit gutem Karamelleis zu servieren, oder entscheiden sich wie meine Tochter für einzeln gekühlte Flans, bei denen Sie dieses Rezept zu einem Käse- oder Puddingrezept hinzufügen, kühlen und servieren können. Ich serviere dieses Rezept am liebsten mit Eiscreme und Zitronenkuchen (beides zusammen Schichten).

Dieses Dessert ist perfekt für jene Wochenabende, an denen Sie nicht viel mehr Energie haben, als ein paar Zutaten in einer Pfanne umzurühren, und wenn Sie fast überreife Kuchen haben, die sofort behandelt werden müssen. Peeling ist optional. Die Zuckerdosierung hängt von der Süße Ihrer Pfirsiche und Ihren Vorlieben ab. Gesunde Desserts können schnell und einfach sein. Und sie können fantastisch schmecken.

Ich habe es nicht mit braunem Zucker versucht, aber ich denke, es verleiht Ihrem Karamell etwas mehr Geschmack, da brauner Zucker tendenziell besser funktioniert, wenn Sie ihn zu Karamell kochen. Der Kontrast zwischen den warmen Pfirsichen und dem kalten Eis oder gekühlten Flan ist äußerst wohltuend und von diesem Küchenchef sehr zu empfehlen, besonders wenn Sie ein wenig Heimweh nach den süßen Sommerpfirsichen haben und ein wenig Heimat suchen.

Zum Nachtisch gedünstete Pfirsiche

Verwenden Sie wirklich reife und nicht so schöne Pfirsiche. Das Schälen dauert ein paar zusätzliche Augenblicke, um dieses Gericht zuzubereiten, aber das Ergebnis ist ein glatteres, weicheres Dessert.

  • 4-6 reife Pfirsiche, gelb oder weiß
  • 1 Teelöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Butter

Pfirsiche schälen und schneiden; mit Zitronensaft bestreuen; bis zum Servieren des Desserts beiseite stellen (mit Plastikfolie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren, wenn es nicht sofort verwendet wird). Butter bei mittlerer Hitze schmelzen (ohne Butter anzubrennen), Zucker zugeben und cremig rühren. Pfirsiche hinzufügen und 5-8 Minuten braten oder bis die Pfirsiche heiß sind und die Zucker-Butter-Mischung zu karamellisieren beginnt. Häufig umrühren, um ein Anbrennen und Anbrennen zu verhindern.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *