Wie man Avocados aromatisiert – Verwenden Sie sie als Frischkäse oder Butterersatz

Möchten Sie Ihren Süßigkeiten Geschmack und viele Vitamine und Mineralstoffe hinzufügen? Versuchen Sie, beim Backen von Keksen Butter durch Avocado zu ersetzen. Was Sie an Kalzium aufgeben, erhalten Sie mehr Nährstoffe. Außerdem haben Avocados weniger gesättigte Fettsäuren und kein Cholesterin. Sie geben auch etwa die Hälfte der Kalorien auf, die Sie in Frischkäse finden würden, und das Viereinhalbfache der Kalorien in Butter.

Wenn Sie Ihre Kekse knusprig mögen und Ihr Rezept eine Tasse Butter verlangt, verwenden Sie ¼ Tasse Butter und ¾ Tasse Avocado. Wenn Sie Ihre Kekse zäh mögen, verwenden Sie einen Eins-zu-Eins-Ersatz zwischen Butter und Avocado. Da so viele von uns bis Weihnachten mit dem Backen warten, ist die zusätzliche grüne Farbe des Teigs genau richtig für die Jahreszeit. Es ist auch perfekt für St. Patricks Day.

Das Wort Avocado stammt aus der aztekischen Sprache und bedeutet Hoden. Obwohl große Avocados in Florida angebaut werden und bis zu vier Pfund wiegen können, kommen die meisten Avocados aus Kalifornien und liegen im Durchschnitt bei etwa fünf Unzen. Die Außenhaut kann rau oder glatt sein und in der Farbe von grün bis fast schwarz variieren. Die beiden häufigsten Sorten sind Hass und Fuerte. Sie können hart sein, weil sie gepflückt werden, bevor sie reifen. Sie sollten jedoch beim Zusammendrücken etwas nachgeben, wenn sie essfertig sind. Sie können sie immer bei Raumtemperatur in eine Papiertüte stecken, um den Reifungsprozess zu beschleunigen. Wählen Sie diejenigen, die für ihre Größe schwer erscheinen.

Wie ein Apfel verfärben sich Avocados, wenn sie der Luft ausgesetzt werden. Da sie am häufigsten mit Guacamole in Verbindung gebracht werden, bestreuen Sie sie bei der Vorbereitung mit Zitronen- oder Limettensaft. Schneiden Sie eine auf Sandwiches, um Feuchtigkeit hinzuzufügen, oder schneiden Sie Avocados in Ihren Salat. Sie mit etwas Knusprigem wie Nüssen in einem Salat zu servieren, ist ein schöner Kontrast. Da sie so neutral schmecken, können Sie sie mit etwas Scharfem und Geschmackvollem wie Himbeeren oder Orangen kombinieren. Ein Honig-Senf-Dressing passt auch gut zu Avocados, egal ob auf Salaten oder Sandwiches.

Trotz der delikaten Zusammensetzung der Avocado haben Sie keine Angst, in letzter Minute Stücke davon in eine Pfannengerichte zu geben. Es kann helfen, ein Gericht abzukühlen, das Sie mit zu viel Peperoni gewürzt haben. Mischen Sie etwas Mais und schwarze Bohnen mit Tomaten und Picante-Sauce oder Salsa und servieren Sie dies als Avocado über einer entkernten Avocadohälfte. Für diejenigen, die die Schärfe von Chilischoten nicht vertragen, servieren Sie eine milde Salsa und bieten Sie Ihren Gästen ein Glas Chardonnay an. Seine Schärfe wird dazu beitragen, mehr Geschmack hervorzubringen.

Eine weitere Alternative, um Ihren Gaumen zu verwöhnen, besteht darin, die in Scheiben geschnittene Avocado mit Grapefruitstücken zu servieren und das französische Dressing darüber zu träufeln. Andere Gewürze, die gut zu Avocados passen, sind Knoblauch, Salbei, Chili, Koriander und Oregano. Wenn Sie Guacamole gemacht haben und die Reste verwenden möchten, füllen Sie sie in Sellerie oder servieren Sie sie auf Crackern.

Jetzt, da Sie sehen, dass Avocados in Ihrem Zuhause mehr Verwendung finden und eine gesunde Ergänzung Ihrer Ernährung sind, verbringen Sie etwas Zeit mit Ihren Kindern und zaubern Sie eine Ladung Schokoladenkekse ohne Butter. Wer hätte gedacht, dass Sie ein leckeres Gemüse als Teil Ihres Desserts haben könnten?

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *