Wie man einen sommerlichen Obstsalat macht

Wenn es heiß wird, möchte niemand den Ofen anheizen. Sommerliche Obstsalate sind eine großartige Möglichkeit, um kühl, gesund und genährt zu bleiben, genau dann, wenn Sie es am meisten brauchen. Hier sind einige Ideen, wie Sie den perfekten Salat für Sie kreieren können.

Obstsalate zum Mittagessen

Obstsalate sind nicht unbedingt wie traditionelle Salate, aber sie können genauso sättigend sein. Es hängt alles von der Art der Früchte ab, die Sie in Ihre Kreation einbeziehen.

Faser ist dein Freund. Es gibt mehrere Sommerfrüchte, die eine Schiffsladung Ballaststoffe enthalten. Wie Sie wissen, machen Ballaststoffe satt und helfen auch, Fett aus Ihrem Verdauungssystem zu spülen. Um Ihre Aufnahme zu steigern, fügen Sie Früchte wie Äpfel, Birnen, Beeren, Guave und Kiwi hinzu. Alle würden eine schöne Ergänzung zu Ihrem Salat machen.

Probieren Sie süße Sommerfrüchte. Viele Sorten haben eine natürliche Süße, die selbst die wählerischsten Naschkatzen befriedigen kann. Diese können Ihre Basis für Ihren Salat sein. Vorschläge: Pfirsiche, Nektarinen, Wassermelonen und Erdbeeren.

Kennen Sie das Sprichwort „Zu viel des Guten …“? Dies gilt auch für Obst. Damit Sie den süßen Geschmack erhalten, aber nicht zu sirupartig, besonders für eine Mahlzeit, fügen Sie Ihrem Salat einige Zitrusfrüchte hinzu. Vorschläge: Orangen, Ananas, Mandarinen, Zitronen und Limetten.

Einige Früchte können an der Luft leicht braun werden. Ihre Kreation könnte ihren Reiz verlieren, wenn das Fleisch gesprenkelt aussieht, wenn es Zeit ist, es zu essen. Versuchen Sie, Ihr Obst mit Zitronensaft zu schwenken, um zu verhindern, dass es nach dem Schneiden braun wird.

Um Ihren Mittagssalat mit Sommerobst zusammenzustellen, beginnen Sie mit Ihrem Lieblingsgemüse. Einige verwenden Salatblätter oder Grünkohl oder Rüben. Dadurch bleibt der Saft mit den Früchten erhalten, sodass sie vom Zeitpunkt des Servierens bis zum letzten Bissen saftig bleiben.

Schneiden Sie die ausgewählte Frucht in Würfel. Einige Früchte können für eine bessere Ernährung mit der Schale geschnitten werden. Werfen Sie Ihr Obst mit einem Zitrussaft, um es frisch zu halten. Bis zum Servieren kalt stellen.

Obstsalat zum Nachtisch

Obst muss nicht als Nachtisch gegessen werden. Beleben Sie die Dinge ein wenig, damit alle mehr wollen. Beginnen Sie mit einem Mittagsobstsalat und fügen Sie ein Dressing hinzu. Dies ist nicht Ihr Gemüsesalat-Dressing. Denken Sie süß und spritzig und köstlich.

Hier sind einige Ideen für Toppings und Dressings für Ihren sommerlichen Obstsalat:

• Joghurt und Orangensaft

• Brauner Zucker, Orangensaft, Zitronensaft, Vanilleextrakt

• Zucker, Frischkäse, Zitronensaft

• Joghurt und Honig

Dressings können als Beilage serviert oder über den Obstsalat gegossen werden. Toppings mit braunem Zucker können zu Sirup gekocht werden. Geh mit der Frucht. In jedem Fall kreieren Sie ein köstliches Dessert für eine laue Sommernacht. Achten Sie auch auf die zusätzlichen Kalorien, die Sie hinzufügen.

Willst du diesen Sommer eine Alternative zu einer schweren Mahlzeit? Probieren Sie zum Mittag- und/oder Nachtisch einen sommerlichen Obstsalat.

Ich lade Sie auch ein, sich unsere Kochtipps für den Sommer anzusehen, die großartige Ratschläge geben, wie Sie Ihre Küche in den wärmeren Monaten kühl halten können.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *